Arbeitsgruppe Fakultätsentwicklung

Hintergrund

Vor dem Hintergrund der Kompetenzorientierung im Bildungswesen gewinnt die didaktische Befähigung der Lehrenden an Hochschulen immer mehr an Bedeutung. Insbesondere in der Medizin erfordern neue Lehr- und Prüfungsformate eine spezifische Qualifikation der Lehrenden über fachliche Inhalte hinaus. Auch in Bezug auf den Karriereweg von Hochschullehrenden rückt die didaktische Qualifikation zunehmend in den Vordergrund.

Die Medizinischen Fakultäten in Bayern haben auf diese Anforderungen reagiert. Um die Entwicklung dieser Angebote im Sinne der Personal- und Organisationsentwicklung zu fördern, wurde im Rahmen des Kompetenznetzes Medizinlehre Bayern die fakultätsübergreifende Arbeitsgruppe „Fakultätsentwicklung“ gegründet. Im Rahmen dieser Arbeitsgruppe werden bayernweite Entwicklungen für Lehrende vorangetrieben.

Wer wir sind & was wir tun

Die AG Fakultätsentwicklung besteht seit 2014. Die Arbeitsgruppe setzt sich aus einer Kernarbeitsgruppe und einem erweiterten Kreis von Mitgliedern zusammen. In der Kernarbeitsgruppe sind Mitglieder aller 6 Medizinischen Fakultäten und Mitglieder aus der allgemeinen Hochschuldidaktik. Die Mitglieder finden Sie hier.

In regelmäßigen Arbeitstreffen der AG werden die aktuellen medizindidaktischen Angebote, geplante Entwicklungen, Erfahrungen und Herausforderungen diskutiert. Hierzu sind alle eingeladen, die sich an der Weiterentwicklung und am Austausch beteiligen möchten.

Projekte & Angebote

Die aktuellen Projekte & Angebote der Arbeitsgruppe Fakultätsentwicklung finden Sie hier.

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben oder sich beteiligen möchten, können Sie sich gerne per Mail an die Sprecherinnen der AG Anja Härtl und Anita Schmidt wenden.